760_0900_129781_246831695.jpg
Luftfiltergeräte sollen in Pforzheim unter bestimmten Voraussetzungen für Kitas und Schulen angeschafft werden. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa 

Pforzheim will auf schnelle Vergabe drängen: 155 Virenfilter-Geräte sollen Schulen und Kitas helfen

Pforzheim. Die Verwaltung will für 80 Klassenzimmer und 75 Kitaräume mobile Luftfilter anschaffen, mieten oder leasen: Dafür plant sie ein Investitionsvolumen in Höhe von 600 000 Euro und hofft auf Förderung von Bund und Land. Die Geräte sollen ausschließlich in schlecht belüfteten Räumen zum Einsatz kommen.

Wie die genauen Kriterien unter anderem für die technische Ausstattung lauten, mit deren Hilfe dann europaweit ausgeschrieben werden kann, sei noch unklar, sagte Bürgermeister Frank Fillbrunn in der Sitzung des Hauptausschusses. Für den Betrieb sollen 210

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?