nach oben
Pforzheimer Automarkt rechnet mit rund 25.000 Besuchern © Bechtle
23.03.2011

Pforzheimer Automarkt rechnet mit rund 25.000 Besuchern

PFORZHEIM. Rund 100 Interessierte haben sich beim Branchentreff des 28. Pforzheimer Automarktes im PZ-Forum eingefunden, um sich auf diesen Traditionsmarkt einzustimmen. Ab heute werden auf dem Messplatz 900 Neu- und Gebrauchwagen präsentiert, es gibt ein familienfreundliches Programm, und die Händler erwarten mehrere tausend Besucher. Auf großes Interesse bei den Gästen stießen die Kreationen der Stoff-Automobile, die aus Anlass von 125 Jahre Automobil geschneidert wurden.

Bildergalerie: Branchentreff des 28. Pforzheimer Automarktes im PZ-Forum

Rund 25 000 Besucher werden zum 28. Automarkt am Samstag, 9., und Sonntag, 10. April, auf dem Messplatz erwartet. Geboten werden 900 Neu-, Gebraucht- und Jahreswagen, die von 40 Ausstellern präsentiert werden. Insgesamt können sich die Besucher über 31 Fabrikate auf dem Pforzheimer Messplatz informieren. Eine Neuheit auf dem diesjährigen Automarkt ist ein Gelände-Parcours.

Aus 20 Geländewagen können sich die Autobegeisterten eines aussuchen, um dann mit professionellen Instruktoren das Gelände abzufahren. Ebenfalls neu auf dem Automarkt sind so genannte Segways, elektrisch betriebene Einpersonen-Transportmittel mit zwei Rädern, die ausprobiert werden können. Außerdem gibt es ein Rahmenprogramm für Erwachsene und Kinder. Die Kfz-Innung wird über Ausbildungsberufe informieren, und die Polizeidirektion spricht die Verkehrssicherheit an.