nach oben
Patrick Stöber und Eva-Maria Ehrismann beschenken junge Schüler. © Meyer
26.07.2017

Pforzheimer Firma belohnt junge Mathe-Genies - Zahlreiche Schüler kommen

Es ist kühl, regnerisch und windig – eigentlich der ideale Tag für gemütliche Stunden auf der Couch. Dennoch haben sich zahlreiche Schüler am Mittwochmittag vor dem Gelände von „Stöber Antriebstechnik“ in Pforzheim eingefunden. Auch in diesem Jahr hat die Firma wieder zahlreiche Schüler beschenkt, die im Fach Mathematik eine Eins im Zeugnis haben.

Firma Stöber beschenkt talentierte Matheschüler

In der Schlange herrscht gute Stimmung. Die wartenden Schüler haben ein dickes Grinsen im Gesicht. Immerhin liegt die Zeugnisübergabe nur ein paar Stunden zurück. Die Geschwister Sebastian (9) und Hanna Steppuhn (15) halten glücklich ihre Zeugnisse in die Höhe. „Wir haben beide eine Eins in Mathe“, erzählen sie. Dafür dürfen sich die beiden nun einen Geschenke-Beutel von der Firma Stöber abholen. Neben einem Gutschein für das Wartberg-Freibad, können sich die Schüler auch über ein Beachball-Set freuen.

Bildergalerie: Firma Stöber belohnt junge Mathe-Asse

„Wir machen das jetzt schon zum siebten Mal. Wir wollen uns als Unternehmen jungen Menschen vorstellen. Gerade im technischen Bereich wird das immer wichtiger, weil es immer weniger junge Menschen gibt, die es in Richtung Technik zieht“, erzählt Geschäftsführer Patrick Stöber.

Und die Aktion kommt gut an. Bis in die Nachmittagsstunden drängen junge Mathe-Asse in das Pforzheimer Unternehmen. Sebastian und Hanna dagegen haben ihr Geschenk bereits abgeholt. Die beiden freuen sich nun auf ihr nächstes Abenteuer. Die Familie reist in den Sommerferien in die Berge. Das haben sich die beiden Mathe-Genies auch verdient.