Schau Mal Gasometer
Gästeführer Stefan Köhler (Dritter von links) bringt die Faszination gut rüber.   Foto: Röhr

Pforzheimer Gasometer und das Great Barrier Reef faszinieren "Schau mal, wo Du lebst"-Gewinner

Pforzheim. Man merkt Stefan Köhler den Spaß förmlich an, die 14 Gewinner der PZ-Aktion „Schau mal, wo Du lebst“ durch den Gasometer im Enzauenpark zu führen – oder, wie er sagen würde, „das größte Panoramabild der Welt“. Seit 2017 – und mindestens bis Ende 2022 – wird dort das „Great Barrier Reef“ gezeigt, welches eigentlich am anderen Ende der Welt vor der Ostküste Australiens liegt. Geschaffen hat das Bild der Künstler und Architekt Yadegar Asisi, Sohn iranischer Eltern, der in der DDR aufwuchs.

Es besteht aus 37 einzelnen Stoffbahnen von drei Metern Breite. „Das ist die maximale Breite, die der Drucker drucken kann“,

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?