nach oben
© Symbolbild PZ
15.09.2016

Pforzheimer Linienbus beschädigt und davon gefahren

Pforzheim. Am Donnerstagmittag ist in Pforzheim ein Linienbus von einem Kleinwagen gestreift worden.

Gegen 12:50 Uhr schrammte eine etwa 40 jährige Fahrerin den Bus, als dieser auf Höhe der Berlinerstraße vom Busfahrstreifen her einfahren wollte.

Die Unfallverursacherin entfernte sich nach einem kurzen Streitgespräch mit dem Busfahrer schließlich unerlaubt auf der Goethestraße in südliche Richtung. Am Bus entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro. Der schwarze Wagen, vermutlich Seat, dürfte vorne rechts beschädigt sein. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter (07231) 186-4100 mit der Verkehrspolizei Pforzheim in Verbindung zu setzen.