erbsi
 

Pforzheimer Öffnungskonzept: Zu große Hoffnungen machen die Enttäuschung noch bitterer

Neudeutsch spricht man von schlechtem Timing: Gerade in der Phase, in der die jüngst so ordentlichen Pforzheimer Inzidenzwerte wieder in die Höhe schnellen, legt OB Peter Boch das Konzept für eine schrittweise Öffnung der City, für ein Aufleben von Wirtschaft und Gesellschaft vor.

Ein Kommentar von PZ-Redakteur Claudius Erb.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?