nach oben
© Symbolbild: dpa
02.11.2015

Pforzheimer Polizei schnappt jungen Autoknacker - Mittäter kann flüchten

Pforzheim. Ein 23-Jähriger wurde am Sonntag gegen 3 Uhr beim Aufbrechen eines Autos an der Östlichen Karl-Friedrich-Straße auf frischer Tat geschnappt. Passanten fielen zwei männliche Personen auf, die an einer Autotür hantierten. Diese alarmierten daraufhin umgehend die Polizei.

Einer der beiden Täter bemerkte die Zeugen und verließ daraufhin den Tatort in Richtung Innenstadt. Der andere der beiden konnte durch die Polizeibeamten jedoch noch am Tatort angetroffen und festgenommen werden. Durch das Aufbrechen des Türschlosses sowie des Handschuhfaches entstand an dem Renault Twingo eine Sachschaden in Höhe von 250 Euro.

Der Flüchtende ist laut Angaben der Zeugen zwischen 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Bekleidet war er mit komplett dunkler Kleidung und einem Rucksack. Hinweise nimmt die Polizei unter (07231) 1863211 entgegen.