nach oben
Zwei Größen der Pforzheimer Spielhallen-Szene liegen nicht erst seit gestern im Clinch.
Pforzheimer Spielhallen-Größen bekämpfen sich © Ketterl
19.04.2011

Pforzheimer Spielhallen-Größen bekämpfen sich

PFORZHEIM. Zwei Größen der Pforzheimer Spielhallen-Szene liegen nicht erst seit gestern im Clinch. Sie beschuldigen sich gegenseitig, es mit den behördlichen Auflagen nicht ernst zu nehmen und greifen die Stadt an, insbesondere das Gewerbeamt, dem Treiben des jeweils anderen keinen Einhalt zu gebieten. Erstmals sprach ein deutscher Casino-Betreiber in Gestalt seines Anwalts mit der PZ.

Sein Kontrahent hat unterdessen eine Beschwerde an Baubürgermeister Alexander Uhlig verschickt. Indirekt wirft er der Stadt Korruption vor. Die Verwaltungsspitze überlegt derweil, wie sie Flut der Casinos mit baurechtlichen Mitteln stoppen kann. ol