nach oben
Begeistert von den Ideen der Studenten waren PZ-Verleger Albert Esslinger-Kiefer (sitzend, von links) und Thomas Satinsky, geschäftsführender PZ-Verleger. © Seibel
02.02.2011

Pforzheimer Studenten gestalten PZ-Magazine

PFORZHEIM. Wer an der Pforzheimer Hochschule Visuelle Kommunikation studiert, der wird im vierten Semester der Aufgabe begegnen, ein Editorial zu entwickeln und so Erfahrungen in den Bereichen Typografie und Heftaufbau zu sammeln. Heimat, Vereine, andere Städte und viele kreative Ideen haben Studenten der Fakultät für Gestaltung in sieben sehr unterschiedlichen Magazinen zusammengefasst, die die „Pforzheimer Zeitung“ herausgeben könnte.

PZ-Verleger Albert Esslinger-Kiefer und Thomas Satinsky, geschäftsführender PZ-Verleger, waren begeistert von den Vorschlägen, die die Studenten von Professorin Alice Chi präsentiert haben. Sie könnten sich gut vorstellen, die ein oder andere Idee daraus in Form einer redaktionellen Serie aufzugreifen.