nach oben
Entwickelten ein Eventkonzept: Rocco Pavia, Jürgen Dittmeyer, Tamaris Stürzenhof ecker, Anja Hackenberg, Prof. Dieter Pflaum und Ivonne Kurz (von links). Foto: Privat
Entwickelten ein Eventkonzept: Rocco Pavia, Jürgen Dittmeyer, Tamaris Stürzenhof ecker, Anja Hackenberg, Prof. Dieter Pflaum und Ivonne Kurz (von links). Foto: Privat
19.01.2016

Pforzheimer Studenten liefern Ideen für Geburtstagsfeier des „Parkhotels“

Pforzheim. Das „Parkhotel“ feiert dieses Jahr den 25. Jahrestag. Die Pforzheimer Marketing-Studierenden des sechsten Semesters haben im vergangenen Semester erste Veranstaltungsideen für das Jubiläum gesammelt. Unter der Ägide von Professor Dieter Pflaum entwickelten sie ein Konzept, das sie den Gesellschaftern des „Parkhotels“ vorstellten.

Im Zentrum der Überlegungen standen die neugestalteten Zimmer sowie die Tagungsmöglichkeiten. „25 Jahre alt und top modern – wir wollen das ,Parkhotel‘ als familiäres und zeitgemäßes Hotel präsentieren“, so Pflaum. Natürlich solle es einen großen Festakt geben, formulierte Valentin Siebler seine Ideen. Eine große Gala mit prominenten Gästen und verschiedenen Showeinlagen sei aber nur ein Teil. Der Marketingstudent plädiert für ein langfristiges Konzept mit verschiedenen Medien. Eine individuelle Außenbeleuchtung könne das „Parkhotel“ in ein neues Licht rücken oder in einer Jubiläumsbroschüre die Vorzüge herausstellen.

„Wir wurden von der Menge an guten Ideen förmlich erschlagen“, freute sich Hotel-Direktorin Andrea Scheidtweiler. Es sei klasse, was die Studenten in der kurzen Zeit auf die Beine gestellt hätten. Und Gesellschafter Hans Joachim Heer ergänzte: „Junge Leute machen junges Marketing.“