760_0900_133188_Wochenmarkt_Turnplatz_Mittwoch.jpg
Impression von diesem Mittwoch: Es gibt etliche Stände auf dem Turnplatz, aber eben auch viel freien Raum.  Foto: Erb 

Pforzheimer Wochenmarkt: Neue Attraktionen sollen Zielgruppe erweitern

Pforzheim. Das eine tun, ohne das andere zu lassen: So kann man die Marschrichtung umschreiben, auf die sich das Rathaus und die Beschicker des Wochenmarkts auf dem Turnplatz bei einem internen Austausch geeinigt hat. Beide Seiten berichten, dass Sorgen zerstreut und gemeinsame Ziele benannt werden konnten. Das zwischenzeitliche Rumoren scheint also Geschichte. Gegen den frischen Wind, das betont Marktsprecher Jörg Müller im PZ-Gespräch, hätten die eingesessenen Kollegen nichts. Im Gegenteil. „Dass wir neue, junge Mitstreiter haben, ist stark und eine große Freude, wir heißen jeden willkommen.“ Wichtig seien aber das Miteinander und die Balance.

Wie berichtet, nimmt der Wandel des Wochenmarkts Fahrt auf. Das Marktamt hat Lücken, die sich nach dem Ausscheiden

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?