nach oben
28.12.2009

Pforzheimerin überzeugt als Geisha mit ihren Kurven

PFORZHEIM. Einmal Model sein – für Tina Kynast aus Pforzheim erfüllte sich vor Kurzem dieser Traum. Sie war eine von vier Siegerinnen beim „Happy Size“ Fotoshooting „Star für einen Tag“ - und durfte als Geisha posieren.

Von über 1000 Bewerbungen wurde sie ausgewählt, um in Frankfurt an einem Fotoshooting des Übergrößen-Versands teilzunehmen. Zusammen mit ihren Mitstreiterinnen durfte die hübsche Pforzheimerin in die Rolle einer Filmdiva schlüpfen. Die 28-jährige Tina mit Konfektionsgröße 44/46 überzeugte die Jury mit ihren Kurven.

„Als wir Tinas Bewerbung auf den Tisch bekamen, stand für uns fest: Diese Frau müssen wir einladen“, erklärt Andrea Berndt, Leiterin der „Happy Size“ Eventabteilung.

Bildergalerie: Pforzheimerin posiert als Geisha

In Frankfurt angekommen ging es für Tina – sie arbeitet in der Personalabteilung in einem Pforzheimer Modehaus – zunächst in ein luxuriöses Hotel, ehe sie dann im Fotostudio in die Rolle einer Geisha schlüpfte. „Als ich mich nach dem Styling im Spiegel angucken durfte, dachte ich nur: Wow“, beschreibt Tina ihre erste Reaktion.

Perfekt gestylt und geschminkt stand dann das Posing vor der Kamera an. Und die Ergebnisse zeigten, dass man auch in Größe 42 und mehr aussehen kann, wie eine Filmdiva.