760_0900_132916_Gebaeude_JMS_60_Jahre_Jubilaeu.jpg
Die Pforzheimer Jugendmusikschule mit Sitz im Gebäude der Stadtbibliothek (Bild) rückt zumindest im übertragenen Sinne bald unter das Dach der Volkshochschule. Archiv foto: Jugendmusikschule 

Pforzheims Jugendmusikschule wird Teil der Volkshochschule - und plant für 2022 Großes

Pforzheim. Die Eingliederung der Pforzheimer Jugendmusikschule in die Volkshochschule nimmt Formen an. Zum 1. Januar 2022 soll der Betrieb übertragen werden. Gleiches gilt für den Mietvertrag von Stadt und Jugendmusikschule GmbH an die vhs. Liquidator ist Geschäftsführer Stefan Hauswirth, der als einziger nicht übergeht, anders als die Arbeitsverträge der Beschäftigten und Beauftragungen der Honorarkräfte sowie des Leiters Andreas Michel – es ist vorgesehen, dass er weiter die pädagogische Leitung der Sparte Musikschule in der vhs hat. 2022 soll alles abgewickelt sein.

Konzept für künftiges Miteinander soll 2022 stehen

Die Geschäftsführung der vhs soll

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?