nach oben
Auszubildende im Kfz-Handwerk bauen in den Werkstätten der neuen Alfons-Kern-Schule in 125 Tagen einen alten Opel Corsa zu einem attraktiven Cup-Car für die „Motorissimo“ um.
"Pimp my Car": KfZ-Innung bei „Motorissimo“ dabei © Ketterl
18.02.2011

"Pimp my Car": KfZ-Innung bei "Motorissimo" dabei

PFORZHEIM. Mit den Worten „Schneller, lauter, breiter , bunter“ bringt Hans-Peter Jentsch auf einen Nenner, was mit einem alten Opel Corsa geschehen wird. Der Projektleiter der Kfz-Innung wirkt mit bei der Aktion „Pimp my car“. unge Kfz-Lehrlinge, darunter auch zwei weibliche, werden in ihrer Freizeit in der neuen Alfons-Kern-Schule ein biederes Straßenfahrzeug zu einem attraktiven Cup-Car umbauen oder „pimpen“, wie es in der Jugendsprache heißt.

Am Freitag war Auftakt der Aktion. Innungs-Obermeister Jürgen Kellenberger und Geschäftsführer Mathias Morlock, kündigten verschiedene Leuchtturm-Aktionen zur Feier des 125-jährigen Bestehens des Automobils im Autoland Baden-Württemberg an. Die Pforzheimer Feier findet vom 24. bis 26. Juni in der Innenstadt statt. Das umgebaute Auto wird anlässlich der „Motorissimo“ am Samstag, 25. Juni, auf der Hauptbühne vor den Schmuckwelten gezeigt. Zudem gibt die Kfz-Innung bereits auf dem Pforzheimer Automarkt am Samstag und Sonntag, 9. und 10. April, auf dem Messplatz Schnittmuster für ein Stoffauto aus – die „Kuschelbertha“.

Erinnert wird damit an Bertha Benz und die erste Überlandfahrt einer Frau mit einem Auto von Mannheim nach Pforzheim. Kinder und Erwachsene haben hier die Möglichkeit, mit verschiedenen Stoffen ihre individuelle „Kuschelbertha“ anzufertigen. Die Stoffautos können in ausgewählten Autohäusern der Region abgegeben werden und nehmen an einer Auslosung teil. Als Hauptpreis winkt eine Fahrt mit dem Bus und freiem Eintritt im Europapark Rust für 50 Personen.

Unterstützt werden die Aktionen von der Innung und der Volksbank Pforzheim, wo die Stoffautos drei Wochen lang ausgestellt werden, bevor die Sieger ihre Preise auf der Hauptbühne während der „Motorissimo“ in Empfang nehmen können. Als weitere Aktion ist ein Modellautorennen auf einem Parcour in der City geplant.