nach oben
© Symbolbild: PZ
12.09.2016

Pole fährt in Schlangenlinien auf A8 und kann Motor nicht abstellen

Pforzheim. Am späten Samstagabend ist ein offebar alkoholisierter Pole auf der A8 in Schlangenlinien unterwegs gewesen.

Von anderen Verkehrsteilnehmern alarmierte Beamte des Autobahnpolizeireviers Pforzheim konnten das Fahrzeug der Sprinterklasse nach zögerlichen Reaktionen des 39-Jährigen schließlich gegen 23.20 Uhr beim Parkplatz Waisenrain stoppen. Dabei war der Fahrer weder in der Lage, den Lieferwagen ordnungsgemäß einzuparken noch konnte er den Motor selber abschalten.

Bei dem Mann, der typische Alkoholanzeichen aufwies und sich nur schwankend fortbewegen konnte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt. Außerdem musste er zu seiner Sicherheit für den Rest der Nacht in einer Ausnüchterungszelle untergebracht werden. Jetzt erwartet den Zecher eine entsprechende Strafanzeige.