nach oben
Stets mit großem Personalaufwand verbunden ist die Suche nach vermissten Personen. © PZ-Archiv
Immer wieder werden Menschen in der Region gesucht - auch mit Hunden. © PZ-Archiv, Seibel
07.03.2011

Polizei 235 Mal im Jahr auf Suche nach Vermissten

PFORZHEIM. Die Polizeidirektion Pforzheim hat sich im vergangenen Jahr in 235 Fällen auf die Suche nach Vermissten gemacht. Das sagte Polizeisprecher Frank Otruba auf PZ-Nachfrage. Meist handle es sich um hilf- und orientierungslose Personen, oft ältere Menschen, dabnn um Lebensmüde und auch um Kinder und Jugendliche.