nach oben
24.01.2016

Polizei bei Integrationskursen mit im Boot

Wann hört das Flirten auf – wann beginnt die Belästigung? Warum muss den Anordnungen einer Polizistin genauso Folge geleistet werden wie denen ihres männlichen Kollegen? Was versteht man unter Gleichwertigkeit und Gleichberechtigung der Geschlechter?

Es ist eine Normen- und Wertevermittlung, die zunehmend auch von Polizeibeamten in Integrationskurse für Flüchtlinge getragen werden soll. Bei der jüngsten Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema Asyl kündigte Sozialbürgermeisterin Monika Müller das Erarbeiten von Konzepten an. Laut Fritz Bachholz, Sprecher des Polizeipräsidiums Karlsruhe, stünden Beamte der direkt beim Polizeipräsidenten angesiedelten Stabsstelle Prävention hierzu zur Verfügung. Es sei an der Jugendbehörde der Stadt, dies zu koordinieren.

„Das Polizeimodul müssen wir noch integrieren. Das wird vor Februar allerdings nicht der Fall sein“, sagt der städtische Pressereferent Philip Mukherjee zur zeitlichen Perspektive.

Sieben Organisationen bieten in Pforzheim Integrationskurse an:

die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) mit Integrations-, Alphabetisierungs- und Orientierungskurs sowie Kursen zur beruflichen Kommunikation des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), jeweils in Voll- oder Teilzeit.

das Familienzentrum Au mit je einem Integrationskurs allgemein und nur für Frauen sowie einem Alphabetisierungskurs für Frauen (nach Absprache mit Kinderbetreuung).

der Internationale Bund (IB) mit Integrations-, Alphabetisierungs- und Jugendintegrationskurs an der Carlo-Schmid-Schule (Vollzeit, Teilzeit, Vor-, Nachmittags- und Abendkurse).

die ISL-Sprachschule mit einem allgemeinen Integrationskurs, einem Elternintegrationskurs, einem Frauenintegrations- und einen Alphabetisierungskurs (Vollzeit, Teilzeit, Nachmittags- und Abendkurse).

das Kolpinghaus mit allgemeinem Integrationskurs, Jugendintegrationskurs, Alphabetisierung, Elternkurs und Orientierungskurs (Vollzeit).

das Pädagogische Zentrum mit Integrationskurs und Alphabetisierungskurs (Vollzeitkurse, Abendkurse).

die Volkshochschule (vhs) mit Integrationskurs und Alphabetisierung (Vollzeit, Teilzeit, Abendkurse).

Anmeldung zu allen Integrationskursen zentral in der Koordinierungsstelle Sprachkurse, Schloßberg 15, Öffnungszeiten Montag, Dienstag, Freitag jeweils von 9 bis 12 Uhr, Mittwoch telefonisch unter (0 72 31) 39 28 62 oder 39 28 63 (von 9 bis 12 Uhr) und Donnerstag (13 bis 17 Uhr).