nach oben
Für die einen ist es Kunst, für die anderen Sachbeschädigung - drei junge Graffiti-Sprayer wurden nun von der Pforzheimer Polizei geschnappt und müssen wohl demnächst ihre Sprühwerke selbst beseitigen. © dpa
27.02.2011

Polizei fängt drei junge Graffiti-Sprayer an Kallhardtbrücke

PFORZHEIM. Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen gelang es einer Polizeistreife, drei jugendliche Graffiti-Sprayer unterhalb der Kallhardtbrücke am Nagoldufer festzunehmen. Sie stammen aus Pforzheim und einer Enzkreisgemeinde.

Bildergalerie: Graffiti weltweit

Die drei Jugendlichen im Alter von 15 und 17 Jahren hatten am Samstagabend um 18 Uhr das Brückenbauwerk mit Farbe besprüht. Ihre Spraydosen und vorgefertigte Schablonen wurden sichergestellt.

Die Tatverdächtigen wurden im Laufe des Abends an ihre Eltern überstellt, sie erwartet ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Außerdem sollen sie im Rahmen des Projekts „Anti-Graffiti-Mobil“ in den nächsten Tagen den von ihnen angerichteten Schaden wieder beseitigen. pol