nach oben
Ein Beschleunigungsrennen lieferte sich ein 40-jähriger Mercedes-AMG-Fahrer mit einem noch unbekannten Autofahrer auf der Jahnstraße in Pforzheim.
Ein Beschleunigungsrennen lieferte sich ein 40-jähriger Mercedes-AMG-Fahrer mit einem noch unbekannten Autofahrer auf der Jahnstraße in Pforzheim. © Symbolbild: dpa
22.11.2017

Polizei schnappt Mercedes-AMG-Fahrer nach Beschleunigungsrennen

Pforzheim. Ein 40-jähriger und ein bislang unbekannter Autofahrer lieferten sich Dienstagnacht ein Beschleunigungsrennen auf der Jahnstraße. Einen Raser konnte die Polizei herausfischen, den zweiten hofft sie über Zeugenhinweise zu finden.

Der 40-Jährige wartete um 23.40 Uhr mit seinem Mercedes AMG an der roten Ampel an der Kreuzung Bleichstraße. Neben stand ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug. Als die Ampel Grünlicht zeigte, beschleunigten beide Raser stark und fuhren nebeneinander her. An der Calwer Straße bog der AMG-Fahrer nach rechts ab, der Unbekannte bog nach links in Richtung Helios Klinik ab.

Eine Polizeistreife, die auf die Situation aufmerksam wurde, konnte den 40-Jährigen auf der Calwer Straße kontrollieren. Die Polizei sucht nun den Fahrer des zweiten Fahrzeuges. Zeugen, die Angaben zum bislang unbekannten Fahrer machen können, oder das Geschehen auf der Jahnstraße beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Süd, Telefon (07231) 186-3311 in Verbindung zu setzen. 

Mehr zu illegalen Autrennen und Drifting-Treffen aus Pforzheim und dem Enzkreis:

Polizei schnappt Mercedes-AMG-Fahrer nach Beschleunigungsrennen auf Jahnstraße

Über B10 gerast und verboten überholt: Polizei sucht Zeugen

Bleifüße missbrauchen Wiese in Friolzheim als Rennstrecke

Noch kein Rezept gegen die Knittlinger Raser

Machtlos gegen quietschende Reifen - Knittlinger klagen auch über Rennen an Brettener Straße

Bleifüße und Drifter: Knittlinger Rennstrecke ist ein Dauerproblem

Autorennen und Vandalismus: Knittlingen bekommt City-Streife

Wettrennen in der Innenstadt: Lamborghini gegen Mercedes AMG

Beim Drifting ertappt: Joystick mit Lenkrad verwechselt

Auch die Region kennt illegale Autorennen

Illegales Autorennen direkt vor Videomotorrad der Polizei

Nach Ortstermin auf dem Haidach: Polizei will illegale Autorennen stoppen

Mysteriöse Raserei auf Risikostrecke schreckt Anwohner auf

Driften auf dem Flugplatz: Rowdys mit Kamera ertappt

Betrunkener 17-Jähriger übt Driften – mit üblen Folgen

Drifting in Heimsheim: Die andere Art des Kurvenfahrens

Drifting: Die volle Kontrolle beim Kurvenrasen behalten

beobachter300
23.11.2017
Polizei schnappt Mercedes-AMG-Fahrer nach Beschleunigungsrennen

und nach sowas wird jetzt ermittelt???? Mein Gott das kommt Miliarden mal vor tagtäglich!! Die Polizei sollte sich ihren Arbeitseifer für wichtigere Dinge ausfheben!! Lächerlich! mehr...

Sticker
23.11.2017
Polizei schnappt Mercedes-AMG-Fahrer nach Beschleunigungsrennen

Stark beschleunigen ist ja eine relative Aussage. So ein Mercedes tut dies von Haus aus meistens "stärker" als ein Dacia. Und nebeneinander her fahren ist ja auch nicht ungewöhnlich, wenn es 2 Spuren in eine Richtung gibt, beide gleichzeitig bei grüner Ampel starten und danach die erlaubte Geschwindigkeit von 50 km/h einhalten. Aus der Formulierung im Artikel kann kein Verstoß gegen § 315d StGB hergeleitet werden. Gruß Sticker mehr...

foodo
23.11.2017
Polizei schnappt Mercedes-AMG-Fahrer nach Beschleunigungsrennen

Woher wissen Sie, dass die nicht schneller als 50 km/h gefahren sind? Im Artikel steht dazu überhaupt nichts, und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Polizei aktiv geworden wäre, wenn es so harmlos gewesen wäre, wie Sie das darstellen.... mehr...

Anais
23.11.2017
Polizei schnappt Mercedes-AMG-Fahrer nach Beschleunigungsrennen

Rennen auf öffentlichen Straßen gelten inzwischen als Straftat, und eine Beschleunigung auf 50 km/h würde von der Polizei vermutlich weder geahndet, noch als "Rennen" bezeichnet werden, bzw deren Teilnehmer als "Raser". Wie man hier sieht, reagiert der deutsche autofahrende Mann auf solche Nachrichten so ähnlich, wie der amerikanische Waffenfreak auf's Einschränken seiner Schießlust.;) mehr...