nach oben
05.05.2015

Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Pforzheim. Uneinig waren sich Verkehrsteilnehmer am Montagnachmittag nach einem Verkehrsunfall in Pforzheim, so dass die Polizei nun auf die Aussagen möglicher Zeugen setzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr ein 33-jähriger VW-Fahrer gegen 16.30 Uhr auf der Wilhelm-Becker-Straße in Richtung Ortsausgang. Auf Höhe Sinsheimer Straße bog er nach links in diese ein, wobei er vermutlich den Vorrang eines entgegenkommenden 41-jährigen Opel-Lenkers missachtete. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeug. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Zeugen des Unfalls melden sich bitte unter der Telefonnummer (07231) 186-4100 bei der Verkehrspolizei in Pforzheim.