AdobeStock_270106583
Die Stadt Pforzheim errichtet versenkbare Poller (Symbolbild) zur Beruhigung der Fußgägnerzone. 

Poller werden installiert: Zufahrt in die Fußgängerzone kurzzeitig gesperrt

Pforzheim. Am Mittwoch und Donnerstag kommt es zu Verkehrsbehinderungen in der Nähe des Waisenhausplatzes. Die Stadt Pforzheim setzt in der Blumenstraße und Lammstraße automatisch versenkabare Poller ein, die für Beruhigung der Fußgängerzone sorgen sollen, das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung. 

Daher ist die die Zu- und Ausfahrt der Fußgängerzone von Am Waisenhausplatz in diesem Zeitraum kurzzeitig nur über eine der Straßen (entweder Blumenstraße oder Lammstraße) möglich. Anschließend ist die Zufahrt vorerst wie gewohnt möglich.

Das städtische Grünflächen- und Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer aufgrund der vorübergehenden Beeinträchtigungen um Verständnis 

Am Montag, 19. April, ist die Inbetriebnahme der Polleranlage vorgesehen. Bezüglich der Zufahrtsgenehmigungen werden die betroffenen Anlieger noch separat informiert.