nach oben
01.06.2012

Postwiesenstraße: 180-Grad-Wende der Supermarktgutachter

Pforzheim. Die Gegner eines möglichen Supermarkts an der Postwiesenstraße haben in einem mehrseitigen Schreiben an Stadträte und Verwaltung ihre Haltung kontra Vollsortimenter noch einmal zusammengefasst.

Es herrsche kein Bedarf, die Lärmbelastung sei zu hoch, und der Einzelhandel am Ludwigsplatz werde platt gemacht. Man wundert sich, weshalb das Planungsbüro 2010 noch zu dem Schluss kam, es sei kein Supermarkt mit 1400 Quadratmetern nötig - um 15 Monate später zu einem entgegengesetzten Schluss zu kommen.

Leserkommentare (0)