nach oben
Hier wird über Pforzheimer Politik diskutiert und abgestimmt: der Große Sitzungssaal im Neuen Rathaus.Ketterl/PZ-Archiv
Hier wird über Pforzheimer Politik diskutiert und abgestimmt: der Große Sitzungssaal im Neuen Rathaus.Ketterl/PZ-Archiv
24.05.2019

Präsentation der Pforzheimer Wahlergebnisse im Sitzungssaal im Neuen Rathaus

Pforzheim. Gleich zu zwei Wahlen sind die Pforzheimer am Sonntag, 26. Mai, aufgefordert. Neben der Europawahl wird auch über die neue Zusammensetzung des Pforzheimer Gemeinderats und der Ortschaftsräte abgestimmt. Noch am Sonntagabend werden gegen 19.30 Uhr die vorläufigen Ergebnisse zur Europawahl im Großen Sitzungssaal des Gemeinderats bekannt gegeben. Am Sonntagabend werden im Zwischentrakt des Ratssaalgebäudes kalte Getränke angeboten.  Gegebenenfalls wird zuvor – je nach Auszählungsdauer – ein Zwischenergebnis präsentiert.

Die  Kommunalwahlergebnisse werden am Sonntag nicht ausgezählt. Es findet auch keine Ergebnispräsentation auf der Grundlage der unveränderten Stimmzettel statt, da dies nur geringe Aussagekraft hätte. Die Ergebnisse der Gemeinderats- und Ortschaftsratwahlen werden am Montag, 27. Mai, erfasst. Wegen des erwarteten größeren Andrangs werden zusätzlich zu den Getränken auch kleine Snacks angeboten. Bekanntgegeben werden die Ergebnisse der Gemeinderatswahl frühestens ab 19 Uhr im Sitzungssaal, gegebenenfalls auch später. Zwischenergebnisse werden nicht präsentiert. Die Präsentation des vorläufigen Endergebnisses umfasst auch hier die Prozente und Veränderungen zur vergangenen Wahl sowie die gewählten Mitglieder des Gemeinderats.

Erst am Dienstag, 28. Mai, werden um 16 Uhr im Sitzungssaal die Ergebnisse der Ortschaftsratswahlen präsentiert. Während der Ermittlung der Wahlergebnisse für die Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl sind die städtischen Dienststellen am Montag, 27. Mai, und gegebenenfalls am Dienstag, 28. Mai, geschlossen. Die Auszählung ist öffentlich.