nach oben
Sanierung der Nordstadtschule verläuft nicht problemlos
25.11.2012

Probleme bei Sanierung der Nordstadtschule

Die Sanierung der Nordstadtschule ist in vollem Gang: Der Innenausbau des Südflügels schreitet voran, auch an der Fassade wird eifrig gearbeitet. Doch die Klassenräume sind noch immer nicht fertig, die Schüler werden weiterhin in den Containern unterrichtet. Der Betrieb soll voraussichtlich im Frühjahr 2013 im Südflügel der Schule wieder aufgenommen werden.

Danach soll mit der Sanierung des Ost- und Nordflügel begonnen werden. Die Gesamtkosten der Sanierung betragen nach Angaben des Gebäudemanagements der Stadt Pforzheim über 30 Millionen Euro. Die bisherige Renovierung verlief allerdings nicht problemlos: Drei mitarbeitende Firmen wurden von der Stadt gekündigt. Mittlerweile wurden neue Firmen vom Gebäudemanagement beauftragt.

Leserkommentare (0)