nach oben
Digitale Schreibwerkstatt: Medien-Pädagogin Nina Klingel, Stefan Birr vom Schulamt, Dirk Schäfer vom Polizeipräsidium Karlsruhe, Bibliotheksleiterin Anja Bendl-Kunzmann, kommissarischer Leiter der Nordstadtschule Oliver Hesselschwerdt und Bürgermeisterin Monika Müller (von links) mit der neuen Hardware. Foto: Ketterl
Digitale Schreibwerkstatt: Medien-Pädagogin Nina Klingel, Stefan Birr vom Schulamt, Dirk Schäfer vom Polizeipräsidium Karlsruhe, Bibliotheksleiterin Anja Bendl-Kunzmann, kommissarischer Leiter der Nordstadtschule Oliver Hesselschwerdt und Bürgermeisterin Monika Müller (von links) mit der neuen Hardware. Foto: Ketterl
28.07.2016

Projekt soll Schüler zum digitalen Schreiben anregen

Pforzheim. Ein gefördertes Projekt soll Schüler zum digitalen Schreiben animieren. Das soziale Netz mit seinen Fallstricken ist an zwölf Terminen Thema.

Eine achte Ganztagsklasse der Nordstadtschule wird Ende September an einer Veranstaltungsreihe teilnehmen, die die Jungen und Mädchen an zwölf Terminen mit den digitalen Medien vertraut machen möchte. Die Veranstaltung #gecheckt: Pforzheim´s next Social-reading und –writing Star! fördert in Form einer „modernen und digitalen Schreibwerkstatt“ die kreative Mediennutzung.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.