min
An diesem Samstag sammeln wieder Promis aus der Region auf dem Weihnachtsmarkt und bei "City on Ice" für die PZ-Hilfsaktion "Menschen in Not".

Promis sammeln wieder Spenden für PZ-Hilfsaktion "Menschen in Not"

Pforzheim. Es ist eine schöne und hilfreiche Tradition. Zur Einstimmung auf die Adventszeit organisiert die „Pforzheimer Zeitung“ jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt und bei „City on Ice“ ihre große Spendenaktion, bei der Promis und Politiker, Künstler und Kollegen für die PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“ sammeln. An diesem Samstag vor dem ersten Advent ist es von 14 Uhr bis 16 Uhr wieder so weit.

Doch die fleißigen Helfer sind nicht nur mit der Sammelbüchse unterwegs. Neu in diesem Jahr: Am Stand von „Menschen in Not“ wird ein besonderer Winzer-Glühwein vom Diefenbacher Weingut Häußermann ausgeschenkt – und den kann man auch in Flaschen kaufen für den heimischen Glühweingenuss. Der Dobler TV-Koch Roy Kieferle wird selbstgebackenes Dinkelbrot mit Grünkern-Kräuter-Dip in der Fußgängerzone anbieten. Ein Trompetentrio aus der Region umrahmt die Aktion mit weihnachtlichen Klängen. Besonders für die Kleinen ist der größte Nikolaus der Region ein Höhepunkt.

Alle Spendeneinnahmen gehen an „Menschen in Not“, wobei die PZ-Hilfsaktion bewusst nur Bedürftige in der Region unterstützt.