nach oben
Tatort Leopoldsplatz. Hier prügelten die Täterinnen im September 2009 auf einen Rentner ein.
Prügel-Attacke vor Gericht © Ketterl
08.11.2010

Prügel-Attacke vor Gericht

PFORZHEIM. Ein Fall, der Aufsehen erregt hat, wird von Donnerstag an vor dem Pforzheimer Jugendschöffengericht verhandelt: Die Prügel-Attacke einer 19-Jährigen und weiterer Mädchen gegen einen 65-jährigen Rentner an der Bushaltestelle der Leopoldstraße. Die als gefährliche Körperverletzung angeklagte Tat hatte sich am 18. September 2009 um 23.15 Uhr ereignet.

Die Helfer, die dem Rentner zu Hilfe eilten, wurden mit der Verdienstmedaille des Präventionsvereins "Sicheres Pforzheim - sicherer Enzkreis" im Pforzheimer Rathaus ausgezeichnet.