nach oben
Danica Mizic-Mazele fand den schwer verletzten Heinz B. in seiner Wohnung nebenan. © Seibel
10.02.2011

Prügel-Opfer aus dem Unteren Enztal noch im Krankenhaus

PFORZHEIM. Dem 56-Jährigen, der nach einer Schlägerei am Montag, 31. Januar mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gekommen war, geht es besser. Er wird möglicherweise nächste Woche entlassen. Vier Männer sitzen inzwischen in U-Haft, weil die Staatsanwaltschaft davon ausgeht, dass sie den Mann in einer Notunterkunft im Unteren Enztal währen eines Zechgelages brutal zusammengeschlagen hatten.