AdobeStock_103011449

Quad-Fahrer bei Unfall verletzt: Verursacher fährt weiter – Polizei sucht Zeugen

Pforzheim. Weil er einem Auto ausweichen wollte, ist ein 41-jähriger Quad-Fahrer am Freitagabend gestürzt und verletzt worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls.

Wie die Beamten mitteilten, war der 41-Jährige gegen 21.20 Uhr auf der Pforzheimer Straße von Pforzheim kommend in Richtung Wurmberg unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Dachsteinstraße bog ein unbekanntes Fahrzeug nach rechts in die Pforzheimer Straße ab. Der Quadfahrer wich dem einbiegenden Fahrzeug aus und kam dabei zum Sturz. Hierbei schleuderte sein Fahrzeug über die Fahrbahn und kam seitlich zum Liegen.

Laut Zeugen gab es keinen direkten Zusammenstoß zwischen dem Quad und dem unbekannten Auto. Der 41 Jahre alte Mann zog sich leichte Verletzungen zu, an dem Quad entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr weiter. Eine genaue Beschreibung des Fahrzeuges oder ein Kennzeichen konnten Zeugen nicht nennen. Vermutlich handelt es sich um einen silber-grauen Kombi, möglicherweise ein VW Passat.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich unter der Rufnummer (07041) 96930 mit dem Polizeirevier Mühlacker in Verbindung zu setzen.