Bürgerbewegung Energiekrise Kubisch
Stadtrat Andreas Kubisch (links) hatte am Mittwoch in den Großen Saal des CCP geladen und wollte gemeinsam mit Uwe Hück über die Energiekrise und die damit verbundenen Themen Inflation und Insolvenzen sprechen.   Foto: Meyer

Querdenkerideologien in Pforzheim: Stadträte Hück und Kubisch machen Stimmung im CCP

Pforzheim. Eigentlich sollten die Themen Energiekrise, Inflation und steigende Preise im Rahmen einer offenen Bürgerdiskussionsrunde im CCP angesprochen werden. Doch die Redner nutzen die Bühne eher um für ihre eigenen Interessen zu werben.

Als Bürgerdiskussion war der Abend angekündigt, er transportierte dann Inhalte, die auch auf Querdenker-Kundgebungen vorherrschen.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?