nach oben
Bleibt Arie Folger in Pforzheim? Noch überlegt der Rabbiner.
Bleibt Arie Folger in Pforzheim? Noch überlegt der Rabbiner. © Bechtle
02.08.2011

Rabbiner erbittet sich Bedenkzeit

PFORZHEIM. Der neue Rabbiner der Jüdischen Gemeinde in Pforzheim könnte Arie Folger werden. Der 38-Jährige leitet seit zwei Monaten das Rabbinat. Endgültig entscheiden will er sich bis Herbst. Er lebt noch mit seiner Frau und den vier Kindern in Straßburg.

Vorher war er übergangsweise Rabbiner in Lörrach und davor von 2003 bis 2008 Rabbiner in Basel. Die Ausbildung zum Rabbiner machter der gebürtige Belgier in New York. In Pforzheim würde er der Nachfolger von Michael Bar-Lev. ol