aaaP1050648
Die zerstörte Ausfahrstation macht derzeit Autofahrern das Leben schwer. 

Rathaus-Parkplatz: Autofahrerin zerstört Station an Parkplatzausfahrt

Pforzheim. Verwirrung herrscht derzeit bei so manchem Autofahrer, der den Rathaus-Parkplatz verlassen möchte. Denn die übliche Ausfahrt ist gesperrt. Stattdessen werden Autofahrer aufgefordert, den Parkplatz über die Tiefgarage zu verlassen.

Lieferverkehr, der dort nicht hindurch passt, muss sich gar an eine Servicenummer wenden, um den Parkplatz zu verlassen. Der Grund: Am Montagvormittag habe eine Frau die Ausfahrstation umgefahren, erklärt ein Mitarbeiter des Betreibers Park Service Hüfner. Voraussichtlich zwei Wochen dauere es wohl, bis Versicherungsgutachter den Schaden in Augenschein nehmen könnten. So lange könne die Station nicht abgebaut werden und müsse abgesperrt bleiben.

Allerdings: Schon in der Nacht auf Dienstag wollte jemand den Umweg über die Tiefgarage wohl nicht in Kauf nehmen. Die provisorische Absperrung sei in der Nacht von einem Unbekannten einfach beiseite geräumt worden, so der Mitarbeiter von Park Service Hüfner.