nach oben
Die Nagoldtalbahn ist bei Dillweißenstein gegen einen Baum geprallt.
Die Nagoldtalbahn ist bei Dillweißenstein gegen einen Baum geprallt. © Ketterl
08.08.2011

Regen raubt Buchen die Standfestigkei

PFORZHEIM. Der viele Regen der vergangenen Tage hat möglicherweise dazu geführt, dass zwei Mal innerhalb weniger Tage Buchen auf die Gleise der Nagoldtalbahn zwischen Unterreichenbach und Pforzheim stürzten.

Die Blätter und damit die Baumkronen würden durch die Nässe sehr schwer, sagte Armin Kühn, Abteilungsleiter Forst in der Stadtverwalung, gegenüber der PZ. Die Bahn begutachtet nun die Bäume entlang der Strecke. Ein sechs Meter breiter Bereich werde ohnehin zurückgeschnitten, sagte ein Bahnsprecher.