nach oben
13.04.2012

Reisebus brennt auf A 8 - Vier Kilometer Stau

PFORZHEIM. Ein Motorbrand in einem Reisebus hat am Freitagnachmittag auf der Autobahn zwischen Pforzheim-West und Pforzheim-Ost für erhebliche Behinderungen gesorgt. Der Bus war in Richtung Stuttgart unterwegs, als im Bereich des Parkplatzes Waisenrain der Motor Feuer fing.

Bildergalerie: Reisebus brennt auf A 8 - Vier Kilometer Stau

Nach Polizeiangaben lenkte der Fahrer den Bus auf den Standstreifen und die eintreffenden Polizisten versuchten noch, den Brand hinten im Motorraum mit einem Feuerlöscher in den Griff zu bekommen. Schließlich musste aber die Pforzheimer Feuerwehr anrücken. Sie war mit vier Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz. Für die Dauer der Löscharbeiten mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau von bis zu vier Kilometern.

Im Reisebus befanden sich außer dem Fahrer keine Menschen, da er auf einer Überführungsfahrt auf dem Weg nach München war.

An dem Bus entstand nach ersten Einschätzungen Totalschaden, da er nur noch einen Restwert von 6300 Euro hatte. Die Polizei geht als Brandursache von einem Defekt im Motorraum aus.

Leserkommentare (0)