nach oben
Freuen sich auf die Ferien: Reitlehrer Joachim Kurz, Jasmin mit Pony Niko sowie Birgit Schnellbach (von rechts).
Freuen sich auf die Ferien: Reitlehrer Joachim Kurz, Jasmin mit Pony Niko sowie Birgit Schnellbach (von rechts).
26.07.2011

Reiterfreizeit auf dem Hohberg

Die traditionellen Ferienreitkurse beim Reitverein Pforzheim Hohberg gibt es auch in diesem Sommer. Der neue Reitlehrer Joachim Kurz hat ein spannendes Programm vorbereitet.

Auch die vier braven Ponys und sechs Großpferde vom Reitstall am Göbricher Weg freuen sich schon auf Neueinsteiger, Anfänger und Fortgeschrittene. Schließlich kann bei Halbtageskursen neben dem Reitunterricht auch der korrekte und vertrauensvolle Umgang mit den Vierbeinern erlernt werden. Außerdem werden allerlei theoretisches Wissen sowie Fertigkeiten beim Putzen vermittelt. Gestartet wird in die Ferienzeit mit einem Zeltlager für fortgeschrittene Jugendliche ab zehn Jahren mit Springschulung sowie Ausritten. In der letzten Ferienwoche können Kinder ab sechs Jahren, die das Reiten lernen wollen, sowie Fortgeschrittene an einem Ganztageslehrgang mit Vollverpflegung teilnehmen. Abgerundet wird das abwechslungsreiche Miteinander bei einem Vorreiten für die Eltern und der Verleihung von Steckenpferden, Hufeisen und Urkunden. mb

Weitere Auskünfte und Anmeldung bei Reitlehrer Joachim Kurz, Tel. (0 72 31) 5 89 13 13.