nach oben
05.09.2011

Rentner erleidet Schwächeanfall und prallt gegen Baum

PFORZHEIM. Glück im Unglück hatte am Montag ein 89-jähriger Mann auf der Würmtalstraße. Er war um 11.55 Uhr mit seinem Subaru von Pforzheim in Richtung Würm unterwegs und erlitt plötzlich einen Schwächeanfall.

Bildergalerie: Schwächeanfall: Renter prallt gegen Baum

In einer Linkskurve kam das Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann verletzte sich dabei nur leicht.

Die Polizei und die Berufsfeuerwehr Pforzheim waren vor Ort. Der Subaru musste abgeschleppt werden. Es entstand laut Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von rund 3000 Euro. dan