nach oben
David Fischer
David Fischer
11.09.2018

Robert Schütt Witwe: „Alles wird individuell gefertigt“

Im Jahr 2018 präsentieren wir Ihnen unser aufwendig modernisiertes Edelstein- und Schmuckunternehmen. Robert Schütt Witwe steht seit 128 Jahren für Qualität, Faszination und Fortschritt. Als eine der ältesten Schmuck- und Edelsteinfirmen der Goldstadt Pforzheim wird das Familienunternehmen Schütt heute in der vierten und fünften Generation erfolgreich geführt.

Als ehemalige Edelsteinschleiferei bieten wir Ihnen neben einem umfangreichen Edelsteinverkauf auch eine beeindruckende Edelsteinausstellung. In dieser kostenlosen Ausstellung gibt es sowohl ein großes Spektrum an faszinierenden Steinen, als auch einzigartige Exponate aus unserer über 50 Jahre alten Sammlung zu bestaunen. Zusätzlich befindet sich in unserem Unternehmen eine eigene Goldschmiedewerkstatt, in der wir unseren Kunden einen vielseitigen Service bieten und gerne auf individuelle Kundenwünsche eingehen.

Seit der Gründung als Edelsteinschleiferei im Jahre 1890 ist Schütt immer eines geblieben: Eine Anlaufstelle für Kunden, die hochwertige Goldschmiede- und Edelsteinarbeiten schätzen und ein Anziehungspunkt für Menschen, die der Faszination der „edlen Steine“ genauso wenig widerstehen können wie wir auch.

Was ist das Besondere an Ihrem Geschäft?

Das Besondere an Schütt ist, dass alles in einem Hause erledigt werden kann: die Anfertigung eines Schmuckstücks, der Service rund um alle Halsketten: aufziehen, knoten, Verschlüsse reparieren und reinigen, das Anfertigen von besonderen Unikatketten nach Wunsch.

Alles wird individuell angefertigt und auch alter Schmuck kann wieder zu neuem Glanz gelangen.

Die Kunden können bei uns einen Edelstein aussuchen und nach einer Zeichnung ein individuelles Stück anfertigen lassen. Und: Wir beraten auch bei Erbschaften.

2018 gibt es übrigens erstmalig eine Kooperation mit dem Schmuckmuseum Pforzheim. Die Ausstellung „Preziosen des Aga Khan“ ergänzen wir durch eine Schau von Edelsteinen und Mineralien aus der ganzen Welt, die in diesen kleinen Kunstwerken verarbeitet sind. Wir bieten mehrere Führungen, die sich speziell hiermit auseinandersetzen.

Welche Produkte/Dienstleistungen sind bei Ihnen am beliebtesten?

Gold-und Silberschmuck und ausgefallene Halsketten sowie Mineralien und Heilsteine sind die Renner.

Welche Berührungspunkte haben Sie bislang mit dem Online-Handel?

Wir haben uns noch nicht sehr mit dem Onlinehandel auseinandergesetzt, da uns der Kontakt mit den Kunden besonders wichtig ist.

Welche Programme oder Marketingaktionen bieten Sie in den nächsten Monaten Ihren Kunden an?

Wir bieten Führungen durch die Ausstellung an, die von verschiedenen Gruppen – Busgruppen, Wandergruppen, Freundeskreise, Betriebsausflüge – sehr gern angenommen werden. Und es finden regelmäßige Workshops statt, bei denen man sich eine individuelle Halskette selbst gestalten kann.

Auch vor Weihnachten bieten wir an gleich zwei Samstagen besondere Events.