nach oben
Nox the Robot amüsierte die Passanten auf der Bahnhofstraße. Foto: Tilo Keller
Nox the Robot amüsierte die Passanten auf der Bahnhofstraße. Foto: Tilo Keller
15.11.2015

Roboter in der Bahnhofstraße

Pforzheim. Für großes Aufsehen hat am Samstag Nox the Robot gesorgt. Gerade von einem viertägigen Einsatz bei der Elektronikmesse Productronica in München zurückgekehrt, hat der Roboter am Samstag einen spektakulären Auftritt in der Pforzheimer Bahnhofstraße gefeiert.

Das Thomas-Cook-Reisebüro hatte den zweieinhalb Meter großen Werbeträger zur Feier des fertiggestellten Umbaus zum digitalen Reisebüro engagiert. Nox lieferte eine perfekte Tanzshow ab und ließ sich bereitwillig fotografieren. Der Roboter ist ein Spross der Hochschule Pforzheim und wird vom Start-up-Unternehmen „Nox the Robot“ vermarktet. Bis zu 40 Auftritte hat die gewaltige Maschine pro Jahr – meist auf Elektronikmessen oder Firmen-Veranstaltungen.