nach oben
rohr © Ketterl
23.07.2010

Rohrbruch: Braune Brühe überschwemmt die Nordstadt

PFORZHEIM. Ein Rohrbruch in der Blücherstraße in der Pforzheimer Nordstadt hat am Freitagnachmittag die Fahrbahn unterschwemmt und Verkaufsläden am Güterbahnhof überschwemmt.

Bildergalerie: Rohrbruch an der Blücherstraße in Bildern

Das Wasser aus einer defekten Gussleitung unter der Blücherstraße hob die Straße bis zu 15 Zentimeter an, ehe es sich seinen Weg an die Oberfläche suchte. Das Wasser strömte in Richtung der Einkaufsmärkte am Güterbahnhof. Dort angekommen, lief das Wasser in eine Bäckerei und in Verkaufsräume. Die Mitarbeiterinnen konnten den Wassermassen durch schnellen Einsatz Herr werden. Außerdem wurden zwei Lägerräume und der zugehörige Parkplatz überschwemmt.

Die Ursache für den Rohrbruch muss nach Angaben von Peter Günther, Leiter der Abteilung Netzbau/Netzbetrieb, noch genauer untersucht werden. Ob er durch eine Korrosion, eine Bewegung unter der Erde oder einen Druckstoß ausgelöst worden sei, müsse geklärt werden. Auch sei nicht klar, wie viel Wasser ausgelaufen sei.

Die Stadtwerke hätten die Leitung sofort abklemmt, so dass bereits gegen 13 Uhr wieder alles in trockenen Tüchern gewesen sei. Ein Einsatz von Feuerwehr und Polizei war nicht notwendig.