nach oben
Sehr schwer verletzt wurde ein Motorrollerfahrer, dessen Fahrzeug bei einem Aufprall gegen einen VW Polo auseinanderbrach. © Ketterl
22.04.2013

Roller kracht gegen Polo: Biker schwer verletzt

Sehr schwer verletzt wurde ein 52-jähriger Motorrollerfahrer, der am Montagnachmittag um 13.45 Uhr auf der Königsbacher Landstraße zwischen Pforzheim und Ispringen von einem VW Polo erfasst worden war. Die Autofahrerin war aus noch unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten.

Bildergalerie: Rollerfahrer kracht gegen Polo: Schwerst verletzt

Der von Pforzheim kommende Rollerfahrer war etwa 200 Meter nach dem Kreisverkehr beim Hauptfriedhof mit dem entgegenkommenden, von einer 72-jährigen Frau gesteuerten VW Polo zusammengestoßen. Der Aufprall muss heftig gewesen sein, denn der Roller ist in mehrere Teile zerbrochen.

Der Rollerfahrer wurde mit Verdacht auf Lebensgefahr in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Lebensgefahr besteht jedoch mittlerweile nicht mehr. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Die Königsbacher Landstraße war für die Unfallaufnahme für rund 15 Minuten voll gesperrt. pol

 

Leserkommentare (0)