Symbolbild: dpa 

Rollerfahrer schlingert gegen VW und flüchtet vor den Augen der Fahrerin

Pforzheim. Ganz schön frech: Erst schlingerte ein Rollerfahrer auf der Pforzheimer Maximilianstraße gegen ihr Auto, dann erkundigte sich die Autofahrerin nach seinem Wohlbefinden und kurzerhand verschwindet der Mann auf dem Roller, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Jetzt wird er von der Polizei gesucht.

Am Donnerstagabend um 19.45 Uhr musste eine Golf-Fahrerin auf der Maximilianstraße anhalten, weil ein Auto vor ihr rückwärts einparkte. Auf der Gegenfahrbahn kam ihr ein silberner Roller entgegen, der immer mehr ins Schlingern geriet, wobei der Fahrer schließlich gegen ihren Golf prallte. Die Frau sprach der gestürzten Rollerfahrer an, der einen silber-schwarz-farbenen Helm trug. Der etwa 1,75 Meter große Mann mit dunkelblonden Haaren sprach in akzentfreiem Deutsch und setzte sich einfach wieder auf seinen Roller mit grünen Versicherungskennzeichen. Ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden von etwa 2.000 Euro zu kümmern, fuhr er einfach davon.

Wer zu dem Unfall oder dem gesuchten Fahrer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (07231) 186-4100 mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim in Verbindung zu setzen.