nach oben
Schwer verletzt wurde eine Rollerfahrerin. Eine Autofahrerin hatte sie beim Abbiegen übersehen.
Schwer verletzt wurde eine Rollerfahrerin. Eine Autofahrerin hatte sie beim Abbiegen übersehen. © Symbolbild: Seibel
05.10.2011

Rollerfahrerin auf Straße geschleudert schwer verletzt

Pforzheim. Weil eine Autofahrerin beim Linksabbiegen unachtsam war, wurde eine Rollerfahrerin auf die Straße geschleudert und schwer verletzt.

Am Dienstagabend kurz nach 20 Uhr fuhr eine 43-jährige Frau mit ihrem VW Polo auf der Werner-Siemens-Straße in östlicher Richtung. An der Kreuzung zur Gustav-Rau-Straße/Vogesenallee bog sie anschließend nach links ab und übersah eine 23-jährige Rollerfahrerin, die auf der vorfahrtsberechtigten Gustav-Rau-Straße stadteinwärts unterwegs war.

Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die 23-jährige Zweiradfahrerin wurde dabei auf die Straße geschleudert und schwer verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 2 500 Euro. pol