nach oben
14.02.2013

Rotlicht missachtet und für 12.000 Blechschaden angerichtet

Pforzheim. Einmal das Rotlicht nicht beachtet und schon hat es gescheppert. Der Sachschaden: 12.000 Euro.

Das Nichtbeachten des Rotlichts einer Ampel war der Grund eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag auf der Wildbader Straße. Ein 31-jähriger Audi-Fahrer fuhr um 15.35 Uhr auf der Wildbader Straße in östliche Richtung. An der Kreuzung mit der Habermehlstraße übersah er das Rotlicht der Ampel und fuhr ein. Es kam zur Kollision mit einer einbiegenden 23-jährigen Audi-Fahrerin.

Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von rund 12.000 Euro. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. pol