nach oben
© Symbolbild: PZ
15.09.2016

Rücksichtsloser Fahrer begeht nach Unfall Fahrerflucht

Pforzheim. Rücksichtsloser Autofahrer hat einen Unfall in der Kreuzstraße verursacht und beging Fahrerflucht. Zwei Personen wurden verletzt.

Ein Fahrer eines größeren braunen Autos beging am Donnerstagnachmittag nach einem von ihm verursachten Unfall Fahrerflucht. Drei Fahrzeuge waren um 13.25 auf dem linken Fahrstreifen der Kreuzstraße stadteinwärts unterwegs. In Höhe der Hausnummern 7-9 zog der Unfallverursacher unvermittelt mit seinem Auto vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Eine 22-Jährige Frau musste stark abbremsen. Eine hinter ihr fahrende 24-Jährige Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, die Frau im dritten Auto fuhr auf und schob die beiden anderen Auto aufeinander. Die beiden Frauen in den vorderen zwei Fahrzeugen wurden dabei leicht verletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 14.000 Euro.

Zeugen werden gebeten sich mit bei dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter Telefon (07231)186-4100 in Verbindung zu setzen.