760_0900_110378_Siloah_Herausforderungen_Belegkrankenhau.jpg
Das Team der Beleg- und Tagesklinik der ehemaligen Centralklinik operiert jetzt in Räumen des Siloah St. Trudpert Klinikums mit Privatdozent und Ärtzlichem Direktor René Gust.  Foto: Meyer 

Rund 17 Millionen Euro für neue Infrastruktur: Zahl der Patienten am Siloah wächst, Diakonissenverein reagiert mit Neubau darauf

Pforzheim. Noch sind nicht alle Möbel da, und es fehlen noch einige Beschilderungen: Doch die neue Beleg- und Tagesklinik im Siloah St. Trudpert Krankenhaus auf der Wilferdinger Höhe läuft bereits auf Hochtouren. Von zehn Belegärzten, die bis Jahresende in der geschlossenen Centralklinik Patienten behandelten, operieren neun Ärzte seit Kurzem in einem der zwei Operationssäle abwechselnd mit den Ärzten des Siloah.

Mit kleineren Eingriffen wie dem Beheben von Leistenbrüchen, der Gefäßchirurgie oder auch

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?