nach oben
© Symbolbild dpa
06.03.2017

Rund ums Blut und Erste Hilfe: Info-Abend in Büchenbronn

Pforzheim. Das Büchenbronner Rote Kreuz möchte im Rahmen der DRK-Kampagne „Zeichen setzen“ am Montag, 13. März, um 20 Uhr im Versammlungsraum Schömberger Straße 16 über die Blutspende bei Aktionen des Roten Kreuzes informieren.

Im Anschluss werden Sofortmaßnahmen bei lebensbedrohlichen Blutungen gezeigt. Frank Seemann, Bereitschaftsleiter des DRK-Ortsvereins Büchenbronn und Ausbilder für Erste Hilfe, informiert über die regelmäßig in Büchenbronn stattfindenden Blutspendeaktionen des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg-Hessen gGmbh. Dabei geht er auf die Voraussetzungen zur Spende ein, zeigt Einzelheiten des Ablaufes der Spendenaktion auf und gibt wertvolle Tipps für die Erste-Hilfe bei bedrohlichen Blutungen, die bei Unfällen zu Hause, an der Arbeitsstelle oder im Straßenverkehr häufig auftreten.