nach oben
30.09.2015

SPD: Hoffnung auf Bus-Fristen

Pforzheim. Die SPD setzt in einer Stellungnahme zur Zukunft der Stadtbusse darauf, dass die Fristen zur Bewerbung privatwirtschaftlicher Anbieter bereits abgelaufen war, als das Angebot von Regionalbusverkehr Südwest (RVS) einging.

Hintergrund ist der Umstand, dass zwei Fristen bestehen: eine zur Bekanntmachung, die ein Jahr vor Beginn des Ausschreibungsverfahrens erfolgen muss – dies war im Herbst 2014 der Fall –, und eine dreimonatige zur Durchführung des Vergabeverfahrens, die im Mai begann. Beide können kombiniert werden, was in Pforzheim jedoch nicht der Fall war, so die Stadtverwaltung. Christoph Schaaffkamp von der Berliner Beraterfirma KCW erneuert auf PZ-Nachfrage seine bereits im Gemeinderat erklärte Einschätzung, dass er keine realistische Chancen auf Erfolg sehe. Eine zweite Bekanntmachung habe klar formuliert, dass die Frist im Mai starten würde.