nach oben
11.01.2011

SPD will Wasserspielplatz im Wartbergbad

PFORZHEIM. Da die Attraktivität eines Familienbades maßgeblich von den Angeboten für alle Altersstufen abhängt, hat die SPD-Fraktion des Pforzheimer Gemeinderats den Antrag gestellt, einen Vorschlag für einen kostengünstigen Wasserspielplatz für Kinder im Wartbergbad vorzulegen.

„Stillgelegte Einrichtungen wie das Kinderbecken haben die Abwanderung junger Familien in die umliegenden Bäder des Enzkreises zur Folge“, heißt es in dem Schreiben an Oberbürgermeister Gert Hager. Die SPD-Fraktion spricht sich in ihrem Antrag dafür aus, dass noch in diesem Jahr ein Wasserspielplatz eingerichtet werden soll. pm

Leserkommentare (0)