nach oben
Martin Kunzmann ist wieder erkrankt.
Martin Kunzmann ist wieder erkrankt.
04.02.2011

SPD-Landtagskandidat Martin Kunzmann erneut erkrankt

PFORZHEIM. Bis auf Weiteres muss Martin Kunzmann laut einer Pressemitteilung krankheitsbedingt alle Termine absagen. Nach anfänglicher Besserung muss sich der SPDKandidat für die baden-württembergische Landtagswahl erneut einer Bandscheibenoperation unterziehen. Daran wird sich eine Rehabilitationsmaßnahm anschließen.

Trotz der Erkrankung ihres Kandidaten läutet die Pforzheimer SPD in diesen Tagen die aktive Wahlkampfphase ein. Emine Akyüz, Zweitkandidatin auf der Pforzheimer SPDListe

für die Landtagswahl, übernimmt mit Unterstützung des Teams von Martin Kunzmann einen Großteil der Wahlkampftermine. Zudem erhält die SPD prominente Unterstützung aus Berlin und aus Stuttgart. Am 15. Februar kommt Dr. Frank-Walter Steinmeier, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, nach Pforzheim und am 17. Februar ist Nils Schmid, Spitzenkandidat der baden-württembergischen SPD, zu Gast.