nach oben
Das Gasometer im Pforzheimer Osten. Foto: Meyer
Das Gasometer im Pforzheimer Osten. Foto: Meyer
12.08.2018

„SWR4-Sommererlebnis“: Gasometer Pforzheim im Radio

Pforzheim. Jetzt steht das Programm für das „SWR4-Sommererlebnis“des Studios Karlsruhe, das am Donnerstag, 23. August, Station im Gasometer macht.

Jürgen Essig und Markus Bender moderieren. Treffpunkt ist um 12 Uhr das Gelände vor dem Gasometer, um 13 Uhr beginnen die geführten Rundgänge, die für die Besucher kostenlos sind, wenn man sich am Veranstaltungstag rechtzeitig (ab 12.15 Uhr) am SWR-Infostand anmeldet. Die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt. Für alle anderen Besucher gilt an diesem „SWR-Tag“ mit fünf Euro ein reduzierter Eintritt zum Rom-312-Panorama, das dann nur noch 78 Tage lang zu sehen sein wird. Radio zum Anfassen und Miterleben gibt es ab 15 Uhr mit Musik und Aktionen. Bis etwa 18 Uhr trifft man sich bei gutem Wetter zu einem gemütlichen Fest vor dem Gasometer. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die „Penthouse Jazz Band“. Die gemeinnützige Einrichtung miteinanderleben serviert Leckeres und Durstlöschendes. Über die Entstehung und die Technik des Panoramas berichten Hausherr Wolfgang Scheidtweiler und dessen Mitarbeiter Johannes Schweizer. Weitere Interviewpartner werden mit den Moderatoren zu einem kurzweiligen Programm betragen. Dazu zählt auch ein Quiz, bei dem man Preise gewinnen kann. Von 16 bis 17 Uhr sendet SWR 4 eine Stunde lang live aus Pforzheim. Dann berichten Essig und Bender von ihren Erlebnissen bei den Rundgängen und wie es den Besuchern gefallen hat. Sie klären auch – für alle, die es noch nicht wissen – die Frage, was in Zukunft im Gasometer zu sehen ist. Wie berichtet, verspricht dann das „Great Barrier Reef“ Einblicke in faszinierende Unterwasserwelten.

Mehr Infos auf www.swr4.de/Karlsruhe und auf www.gasometer-pforzheim.de